Medienkonzept

 

Die Comeniusschule ist im Bereich der digitalen Medien gut ausgestattet und verfügt über

 

- bis zu drei Computer in jedem Klassenraum, 

- einen Computerraum und

- fünf SMARTboards (interaktive Tafeln).

 

Aufgrund der Fülle unserer digitalen Medien ist es unser Ziel, dass alle Kinder in den Genuss der verschiedenen Medien kommen, den kritischen Umgang damit lernen, den sinnvollen Einsatz erkennen und sich davon motivieren lassen, um so ihre Medienkompetenz nach und nach zu erweitern.

Neben dem Erwerb des Medienpasses NRW (wird weiter unten erklärt) und den Einsatz der Lernwerkstatt (wird weiter unten erklärt) bieten wir den Kindern unserer Schule die Benutzung der Internetseiten www.antolin.de und www.onilo.de. Diese Seiten zur Lese-Förderung können von den Kindern zu Hause oder in der Schule sinnvoll und selbstständig genutzt werden.

 

 

Um den richtigen Umgang mit allen Medien zu lehren und lernen, arbeitet die Comeniusschule mit dem Medienpass NRW.

Der Medienpass NRW ist ein Projekt, in dessen Rahmen die Kinder in verschiedene mediale Kompetenzstufen eingeordnet werden.

 

„Kinder und Jugendliche wachsen völlig selbstverständlich mit Internet und Fernsehen auf und sammeln schon im Kindergartenalter vielfältige Erfahrungen. Computer & Co. bieten Chancen, bergen Risiken und werfen vor allem für Eltern, Pädagoginnen und Pädagogen eine Flut von Fragen auf. Die Förderung von Medienkompetenz, die sowohl traditionelle als auch digitale Medien umfasst, ist daher eine der wichtigsten Bildungsaufgaben unserer Zeit. Kinder und Jugendliche sollen zu selbstbestimmtem und kritischem, aber auch zu produktivem und kreativem Umgang mit den Anforderungen der heutigen Medienwelt befähigt werden.“ (http://www.medienpass.nrw.de/?q=de/inhalt/ziele)

Es gibt vier zu erreichende Kompetenzstufen. Für den Grundschulbereich bezieht sich das auf die „Stufe 2“, der wiederum fünf Kompetenzen zugeordnet sind:
 (aus: www.medienpass-nrw.de)
 
 
Die Arbeit mit dem Medienpass umfasst die Arbeit mit der "Lernstatt Paderborn". Die Kinder können im zensierten Internet surfen und E-Mails verschicken. Außerdem arbeiten die Kinder an unterschiedlichen Lernprogrammen. Das meist genutzte Lernprogramm ist die "Lernwerkstatt Mühlacker" - Version 9.0:

 

Viele Übungsformate zu den Kernbereichen des Lernens in Grundschule, Förderschule und Orientierungsstufe

  • Mathematik
  • Deutsch
  • Wissen und Sachunterricht
  • Fremdsprachen (Englisch, Französisch)
  • Logik und Wahrnehmung

Alle Übungen sind auf einer integrierten Oberfläche vereinigt, so dass das lästige Starten und Beenden einzelner Programme entfällt. Der Aufbau aller Übungen ist lernergonomisch durchdacht und ermöglicht durch eine sehr klare und stringente Benutzerführung ein schnelles Navigieren innerhalb des Programms. Klang- und Animationseffekte werden für einen günstigeren Lernfokus nur sparsam eingesetzt. Während des Lernens und Übens der Kinder gibt das Programm zahlreiche Hilfestellungen, mit denen die Kinder ihre Lösungen überprüfen und überdenken können.

Die meisten Übungen werden in bis zu vier Schwierigkeitsgraden angeboten, so dass eine bestmögliche Differenzierung gewährleistet ist. Es besteht zudem die Möglichkeit, die angebotenen Übungen zu verändern und darüber hinaus eigene Übungsdateien zu erstellen und das Programm somit inhaltlich-differenziert an den eigenen Unterricht bedarfsgerecht anzupassen; ein effektiver Einsatz des Programms ist daher auch weit über die Klassen 1 bis 4 hinaus möglich. (Hinweis: Wir stellen regelmäßig neue Übungen zum Download bereit.) Das Programm legt von jedem einzelnen Kind ein Lernstandsprotokoll an, so dass Eltern, Lehrer/-innen und die Kinder stets Einblick in das Geleistete haben. Die Einbindung der Lernwerkstatt in den Wochenplan und in Freiarbeitsphasen ist daher leicht möglich.

www.medienwerkstatt-online.de

www.lernwerkstatt9.de

 

Terminkalender

September 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
18
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Neueste Fotos

Keine Kategorien gefunden

Copyright © 2014 Comeniusschule Elsen -  Alle Rechte vorbehalten